Die richtige Fotovorlag finden                                                                                                         

Denke immer daran, je besser die Fotovorlage ist, desto besser wird das Portrait!

Ich kann nur das malen, was ich sehe!

Ich zeige dir hier ein paar Beispiele, wie die Vorlagen sein oder nicht sein sollten:

Schlechte Vorlagen
  • zu dunkel

  • zu unscharf

  • weiße Augen

  • zu hell (überbelichtet)

  • zu unscharf

  • schlechte Perspektive (der Kopf ist überpropotional groß gegenüber dem Körper

  • zu unscharf

  • frontale Kopfhaltung

  • ein Teil des Tieres ist abgeschnitten

Gute Vorlagen
  • scharf

  • gute Belichtung

  • Federn sind einzeln erkennbar

  • Kopfhaltung: Halbprofil

​​​

Diese Vorlage eignet sich hervorragend für ein detailiertes Kopfportrait bzw. Halbkörperportrait

  • scharf

  • gut belichtet

  • Vögel verdecken sich nicht gegenseitig

  • Federkleid gut sichtbar

  • Kopfhaltung: Viertelprofil, Profil

Diese Vorlage eignet sich sehr gut für ein Ganzkörperportrait in lockerer Ausarbeitung

  • scharf

  • gut belichtet

  • Federn sind einzeln erkennbar

​​​​

Auch diese Vorlage ist ideal für ein detailiertes Ganzkörperportrait geeignet

Folge mir bei Instagram!

  • Instagram

© 2020 by Katharina Arlt  

Alle Illustrationen, Fotos und Texte (falls nicht anders angegeben) von Katharina Arlt